Foreign Service Institute German Basic Course

Unit 2: Part 3


Subsitution Drill [mp3 2.2]

The basic procedure in this drill is the same as was outlined for Unit 1: Repeat the pattern sentence after your instructor and make the substitutions and any additional changes indicated as he gives you the cue. Remember, you are being drilled on fluency, accuracy and speed of response. This is not a test or an intellectual excercise. If necessary, the instructor may ask a student to give the English equivalent of a sentence after it has been repeated in German, or he may give the cues in English after the drill has been gone over two or three times.

1. Ich verstehe Sie sehr gut.

er - sie (sg) - wir - sie (pl) - Frau Kunze - Fräulein Schneider und ich

2. Sie trifft ihn in Frankfurt.

sie (sg) - mich - uns - sie (pl) - Herrn und Frau Becker

3. Können Sie mir seine Adresse geben?

ihm - ihr - uns - ihnen - Herrn Becker - Frau Allen
4. Er kommt aus Amerika. sie (pl) - Herr Becker - wir - sie (sg) - ich
5. Ich habe nur diese zwei Koffer. er - Frau Künze - sie (pl) - wir - sie (sg) - Herr und Frau Becker
6. Kennen Sie sie nicht?

sie (pl) - sie (sg) - er - wir · ich - Herr und Frau Becker - Fräulein Schneider

7. Ich kann ihn nicht gut verstehen.

sie (sg) - Herrn Allen - Sie - Fräulein Schneider - sie (pl)

8. Wie geht es Ihnen?
ihr - ihm - ihnen - Herrn Becker
9. Wie lange bleiben Sie hier in München?
er - sie (sg) - wir - sie (pl) - Herr Becker - Frau Kunze
10. Wohnt Frau Becker in der Nähe vom Konsulat?
Herr und Frau Allen - ich - er - sie (pl) - wir - sie (sg)
11. Herr und Frau Allen treffen ihn im Konsulat.
sie (sg) - sie (pl) - Herr Becker und ich - Sie - er - ich - wir
12. Kennen Sie Herrn Keller?
ihn - Frau Kunze - sie (sg) · mich - Fräulein Schneider - Herrn und Frau Allen - sie (pl) - uns
13. Was möchten Sie essen?
er - sie (pl) - sie (sg) - Herr und Frau Allen
14. Ich fahre oft mit ihm nach Hause.
ihr - ihnen · Herrn Becker - Fräulein Schneider - Herrn und Frau Becker
15. Wo essen Sie heute?
er - Herr und Frau Allen - sie (sg) - wir - Fräulein Schneider - sie (pl)
16. Es gefällt uns hier sehr gut.
ihr - ihm - mir - ihnen - Frau Keller
17. Dann müssen Sie jetzt noch zum zoll.
er - Frau Becker und ich - sie (sg) - sie (pl) - wir - Fräulein Schneider
18. Sie kann aber auch gut deutsch sprechen.
Herr Keller - sie (pl) - er - wir - ich · Fräulein Keller
19. Darf ich mitkommen?
wir - Herr Becker - sie (sg) - sie (pl) - er
20. Er arbeitet auch im Konsulat.

wir - sie (pl) - sie (sg) · Fräulein Schneider und ich
21. Wo fahren Sie hin? er - Herr Allen und Herr Becker - Sie - sie (sg) - sie (pl) - Frau Allen
22. Wir wollen gerade essen gehen. Herr Becker und ich - er - sie (pl) - Frau Keller · sie (sg) - ich
23. Wo ist der Flughafen?
a. Bahnhof - Wein - Kaffee - Tee - Amerikaner - Diplomat - Ober - Pass - Beamte - Koffer - Zoll
der Bahnhof - der Wein - der Kaffee - der Tee - der Amerikaner - der Diplomat - der Ober - der Pass - der Beamte - der Koffer - der Zoll
b. Restaurant - Café - Konsulat - Kino - Gepäck - Bier - Essen - Hotel das Restaurant - das Cafée - das Konsulat - das Kino - das Gepäck - das Bier - das Essen - das Hotel
c. Stadt - Bank - Adresse - Dame - Amerikanerin - Deutsche - Milch - Botschaft die Stadt - die Bank - die Adresse - die Dame - die Amerikanerin - die Deutsche - die Milch - die Botschaft
d. Streichhölzer - Zigarren Kartoffeln - Eltern die Streichhölzer - die Zigarren - die Kartoffeln - die Eltern
e. Beamte - Dame - Konsulat - Tee - Kino - Eltern - Milch - Pass - Restaurant - Bier - Amerikanerin - Café - Koffer - Streichhölzer - Bank - Diplomat - Ober - Gepäck - Adresse - Kartoffeln - Bahnhof der Beamte - die Dame - das Konsulat - der Tee - das Kino - die Eltern - die Milch - der Pass - das Restaurant - das Bier - die Amerikanerin - das Café - der Koffer - die Streichhölzer - die Bank - der Diplomat - der Ober - das Gepäck - die Adresse - die Kartoffeln - der Bahnhof

*End of mp3 2.2*


Variation Drill [mp3 2.3]

1. Ich komme.
a. I'm coming too.
b. I'm not coming.
c. I'm not coming either
I'm coming.
Ich komme auch.
Ich komme nicht.
Ich komme auch nicht.
2. Bleibt sie?
a. Is she staying too?
b. Isn't she staying?
c. Isn't she staying either?
Is she staying?
Bleibt sie auch?
Bleibt sie nicht?
Bleibt sie auch nicht?
3. Wir arbeiten dort.
a. We work there too.
b. We don't work there.
c. We don't work there either.
We work there.
Wir arbeiten auch dort.
Wir arbeiten nicht dort.
Wir arbeiten auch nicht dort.
4. Können sie kommen?
a. Can they come too?
b. Can't they come?
c. Can't they come either?
d. Can they come now?
e. Can't they come now?
f. Can't they come now either?
Can they come?
Können sie auch kommen?
Können sie nicht kommen?
Können sie auch nicht kommen?
Können sie jetzt kommen?
Können sie jetzt nicht kommen?
Können sie jetzt auch nicht kommen?
5. Er will sie treffen.
a. He intends to meet her too.
b. He doesn't intend to meet her.
c. He doesn't intend to meet her either.
d. He doesn't intend to meet her there.
e. He doesn't intend to meet her there either.
He intends to meet her.
Er will sie auch treffen.
Er will sie nicht treffen.
Er will sie auch nicht treffen.
Er will sie dort nicht treffen.
Er will sie dort auch nicht treffen.
6. Allens sind Amerikaner.
a. We're Americans too.
b. Is Mrs. Kunze German?
c. No, she is an American.
d. I'm an American (man).
Allens are Americans.
Wir sind auch Amerikaner.
Ist Frau Künze Deutsche?
Nein, sie ist Amerikanerin.
Ich bin Amerikaner.
7. Wo fahren sie heute hin? Ich fahre nach München.
a. Where is he going now?
He's going to Bonn.
b. Where are you going?
I'm going to the movies.
c. where is she going?
She's just going [out] to eat.
d. Where are they going?
They're going to Schwabing.
Where are you going today? I'm going to Munich.
Wo fährt er jetzt hin?
Er fährt nach Bonn.
Wo gehen Sie hin?
Ich gehe ins Kino.
Wo geht sie hin?
Sie geht gerade essen.
Wo fahren sie hin?
Sie fahren nach Schwabing.
8. Ich glaube, er kennt Sie.
a. He says he comes from Germany.
b. I think thev work at the consulate.
c. she says she speaks German too.
d. He thinks I know him.
e. You say I know him too?
f. He says she lives in the Bayrischen Hof.
I think he knows you.
Er sagt, er kommt aus Deutschland.
Ich glaube, sie arbeiten im Konsulat.
Sie sagt, sie spricht auch deutsch.
Er glaubt, ich kenne ihn.
Sie sagen, ich kenne ihn auch?
Er sagt, sie wohnt im Bayrischen Hof.
9. Wir möchten hier bleiben.
a. They want to drive to Tölz.
b. May we speak German?
c. I can visit you in Bonn.
d. He has to work right now.
We'd like to stay here.
Sie wollen nach Tölz fahren.
Dürfen wir deutsch sprechen?
Ich kann Sie in Bonn besuchen.
Er muss gerade arbeiten.
10. Wo kommen Sie her? Ich komme aus Amerika.
a. Where does he come from? He comes from Germany.
b. Where does she come from? Does she come from Bonn too?
c. Does he come from America, or where does he come from?
d. Where do they come from? They come from Frankfort.
Where do you come from? I come from America.
Wo kommt er her? Er kommt aus Deutschland.
Wo kommt sie her? Kommt sie auch aus Bonn?
Kommt er aus Amerika, oder wo kommt er her?
Wo kommen sie her? Sie kommen aus Frankfurt.

Vocabulary Drill

1. treffen - “to meet"
a. Er trifft Herrn Allen in Bonn.
b. Ich treffe sie in München.
c. Wir treffen Herrn und Frau Keller in Amerika.
d. Treffen Sie Fräulein Schneider heute?
e. Sie trifft Frau Bauer in Frankfurt.


He's meeting Mr. Allen in Bonn.
I'm meeting her in Munich.
We meet Mr. and Mrs. Keller in America.
Are you meeting Miss Schneider today?
She meets Mrs. Bauer in Frankfurt.

2. es gefällt mir - "I like it"
a. Wie gefällt es Ihnen in München?
b. Gefällt es Ihnen in Deutschland?
c. Es gefällt uns hier sehr gut.
d. Mir gefällt es sehr gut in Bonn.
e. Es gefällt ihr hier auch sehr gut.

How do you like it in Munich?
Do you like it in Germany?
We like it very much here.
I like it in Bonn very much.
She likes it very much here too.
3. kennen - "to know"
a. Kennen Sie Herrn Becker?
b. Wir kennen ihn gut.
c. Kennen Sie auch Frau Bauer?
d. Nein, ich kenne sie nicht.
e. Sie kennen ihn auch. nicht wahr?

Do you know Mr. Becker?
We know him well.
Do you know Mrs. Bauer, too?
No, I don't know her.
You know him too, don't you?
4. wohnen - "to live"
a. Wohnen Sie in der Nähe vom Konsulat?
b. Wohnt er auch in München?
c. Er wohnt hier in der Nähe.
d. Wo wohnen Sie?
e. Ich wohne im Bayrischen Hof.

Do you live in the vicinity of the consulate?
Does he live in Munich too?
He lives here in the vicinity.
Where do you live?
I live in the Bayrischen Hof.
5. ins Kino gehen - "to go to the movies“
a. Ich gehe ins Kino.
b. Gehen Sie auch ins Kino?
c. Nein, ich gehe heute nicht ins Kino.
d. Mit wem geht sie ins Kino?
e. Sie geht heute mit uns ins Kino.

I'm going to the movies.
Are you going to the movies too?
No, I'm not going to the movies today.
Who's she going to the movies with?
She's going to the movies with us today.
6. wer - "who"
a. Wer ist die Dame dort?
b. Wer wohnt im Bayrischen Hof?
c. Wer kennt Herrn und Frau Allen?
d. Wer kann hier deutsch sprechen?
e. Wer will heute ins Kino gehen?

Who is the lady there?
Who lives in the Bayrischen Hof?
Who knows Mr. and Mrs. Allen?
Who can speak German here?
Who wants to go to the movies today?
7. sprechen - "to speak"
a. Ich spreche oft englisch mit ihr.
b. Wir sprechen oft deutsch mit ihm.
c. Er spricht oft englisch mit uns.
d. Sprechen Sie bitte oft deutsch mit mir.
e. Spricht sie auch oft englisch mit Ihnen?

I often speak English with her.
We often speak German with him.
He often speaks English with us.
Please speak German with me often.
Does she often speak English with you too?
8. heißen - " my, our, his, her, etc. name is"
a. Wie heißen Sie?
b. Er heißt Fritz Keller.
c. Sie heißt Elisabeth, nicht wahr?
d. Ich heiße Heinz Becker.
e. Heißen Sie Bauer oder Brauer?

What is your name?
His name is Fritz Keller.
Her name is Elizabeth, isn't it?
My name is Heinz Becker.
Is your name Bauer or Brauer?
9. besuchen - "to visit"
a. Wen wollen Sie dort besuchen?
b. Wen besuchen Sie in Bonn?
c. Er will uns heute besuchen.
d. Wir wollen Herrn und Frau Allen besuchen.
e. Wen besucht sie in Deutschland?

Who are you planning to visit there?
Who are you visiting in Bonn?
He‘s planning to visit us today.
We're planning to visit Mr. and Mrs. Allen.
Who's she visiting in Germany?
10. gehören - ”to belong"
a. Der Pass gehört mir.
b. Gehört Ihnen dieser Koffer hier?
c. Wem gehören die Streichhölzer?
d. Ich glaube, das Gepäck gehört ihr.
e. Er sagt, die Zigarren gehören ihm nicht.

The passport belongs to me.
Does this suitcase here belong to you?
Who do the matches belong to?
I believe the luggage belongs to her.
He says the cigars don't belong to him.
11. vorhaben - "to plan to do, to have planned"
a. Was haben sie heute vor?
b. Wir haben heute viel vor.
c. Haben Sie heute schon etwas vor?
d. Was hat Fräulein Kunze vor?
e. Was haben Herr und Frau Allen vor?

What do you plan to do today?
We have a lot planned for today.
Do you already have something planned for today?
What does Miss Kunze plan to do?
What are Mr. and Mrs. Allen planning to do?
12. nicht wahr? - "isn't it? don't you? doesn't he? she, etc."
a. Sie wohnen in der Ludwigstraße, nicht wahr?
b. Sie fährt heute nach Tolz, nicht wahr?
c. Er ist Diplomat, nicht wahr?
d. Sie geben ihm die Adresse, nicht wahr?
e. Das Konsulat ist hier in der Nähe, nicht wahr?

You live on 'Ludwigstraße', don't you?
She's driving to Tölz today, isn't she?
He's a Foreign Service Officer, isn't he?
You'll give him the address, won't you?
The consulate is here in the vicinity, isn' t it?

*End of mp3 2.3*


← Back to Part 2 or Go on to Part 4 →

Return to top of page ↑


© 1997 - 2014 Jennifer Wagner

ielanguages [at] gmail [dot] com

DisclaimerSite Map